erfolgreiche Kooperation zwischen Schule und Verein

1987 wurde in Baden-Württemberg ein Kooperationsmodell zwischen Schulen und Sportvereinen landesweit eingeführt und organisatorisch institutionalisiert.

Auch wir beteiligen uns seit 1997 an diesem Landeskooperationsprogrammm, das sowohl den Schulen im Steinlach-Wiesaz-Tal, als auch dem Radfahrerverein Chancen und Vorteile bietet:
- Eine Brücke zwischen Schulsport und außerschulischem Sport entsteht, die Schule wird zum Lebensraum und macht sie für Schüler attraktiver.
- Die Schule ist der ideale Ort, um an Kinder und Jugendliche heranzutreten.     
  Nicht zuletzt deshalb verzeichnet der RV Gomaringen einen starken Mitgliederzuwachs.

Preise und Auszeichnungen

Für die gelungene Kooperation zwischen den Schulen und dem Verein wurden wir dreimal mit dem Toto-Lotto-Sportjugend-Förderpreis (2000, 2006 und 2008), dreimal mit dem kleinen Stern des Sports (2006, 2007 und 2009) und einmal mit dem grossen Stern des Sports in Bronze (2008) ausgezeichnet.

Unsere Angebote

  • Fahrrad-AG an der Schloss-Schule Gomaringen
    Schüler des vierten Schuljahres werden in Ergänzung zur Verkehrserziehung an die Grundtechniken des Radfahrens herangeführt.
  • Angebot Mountainbiken an der Hauptschule
    Schüler der Klassen 5 - 9 haben die Möglichkeit, dieses Angebot im Rahmen des regulären Sportunterrichts zu wählen.
  • Mountainbike-AG im Schulzentrum Steinlach-Wiesaz
    Schüler ab der 5. Klasse aller Schularten erhalten die Möglichkeit, sowohl sportliches als auch leistungsorientiertes Radfahren kennen zu lernen. 

Zusätzliche Aktionen

  • ein- bis mehrtägige Erlebnisausfahrten mit dem Fahrrad
  • Fahrrad-Pools an den Schulen, so dass Fahrräder auch ausgeliehen werden können