Podestplatz beim letzen BMX Bundesliga Rennwochenende in Eberdingen/ Nussdof

Pascal Brenzel beendete die BMX Rennsaison 2015 mit zwei Finalläufen. An beiden Renntagen kämpfte sich Pascal bis ins Finale seiner Altersklasse (Schüler 2001 und 2202). Von den acht Finalteilnehmern  schafften es am ganzen Rennwochenende nur zwei Fahrer seines Jahrgangs 2002 in diesen heißbegehrten Endlauf.  Er und ein Top Fahrer aus Bayern.

Am Samstag gelang es ihm nach spannenden und spektakulären Läufen aufs Podest und er wurde 3.

Am Sonntag  erreichte er sein Tagesziel , das Finale. Bei einem Sprung an Platz drei liegend, wurde er von einem anderen Fahrer  angetippt.  Dabei musste er gekonnt sein Bike auf die Landung manövrieren, ausklicken und abbremsen. Somit konnte er leider nicht mehr um einen Podestplatz mitkämpfen.  „ So sind BMX Finale, da ist alles drin“, ermutigte  sein Trainer  seinen starken Lauf.

Zufrieden und total motiviert beendete Pascal Brenzel die Saison 2015: Höhen und Tiefen prägten diese Rennsaison,  aber der Titel des Baden Württembergischen Meisters, Dritter beim zweiten Lauf der Süddeutschen Meisterschaft, zwei Podestplätze bei Bundsligarennen und die Qualifikation zur WM geschafft und das im jüngeren Jahrgang,  ergeben doch eine sehr positive Bilanz für den engagierten  BMX Rider.