MTB – Wintertraining 2017

Am Dienstag 21.03.2017 konnte das Team Steinlach Wiesaz ein abwechslungsreiches und qualifiziertes Wintertraining abschließen. Verschiedenste Höhepunkte haben aus den tristen Wintermonaten ein buntes Winter-Trainingsprogramm gemacht!

In den ersten Monaten lag der Schwerpunkt der Trainingseinheiten in der athletischen Ausbildung der jungen Sportler! Dies gipfelte im Januar 2017 im ersten Sichtungswettkampf der Saison 2017, der in Frankfurt ausgetragen wurde. Dieser Tag war für  Teilnehmer und Betreuer eine tolle Erfahrung.

Darauf aufbauend folgte das traditionelle Rollentraining mit seinen anspruchsvollen koordinativen und Kraft spezifischen Elementen. Die Bilder zeigen wieviel Anstrengung, Konzentration aber auch Spaß in diesen Trainingszeiten lagen.

Der nächste Höhepunkt folgte im Februar: das Trainingslager in Annweiler/Pfalz! Die Außentemperaturen und das Wetter haben deutlich gemacht, dass Wintertrainingsphase ist. Die Trails, Pfade und Einheiten haben allen so gefallen, dass die Unterkunft für 2018 wieder fest gebucht wurde.(siehe Bericht!)

Das Outdoor Training wurde von einigen ausgebaut, indem sie beim Talent-Sichtungstag in Albstadt teilnahmen. (siehe extra Bericht)

Aber auch das war noch nicht die finale Race-Vorbereitung. Jetzt folgte noch ein ganz besonderes Trainingsprivileg: unsere Fahrer durften mit ihren Betreuern im Firmenstudio der Firma Rieber trainieren. Unter fachmännischer Anleitung von Oliver Schmid (Verantwortlicher für das Gym der Fa. Rieber) versuchte sich jeder noch zu steigern und zu toppen! Gestern haben wir diese Einheit mit einer Werksführung unter Leitung von Ingo Burkhardt (Technischer Geschäftsführer)abgeschlossen. An dieser Stelle wollen wir uns ganz herzlich bei Firma Rieber für die großzügige und tolle Unterstützung von unserer Jugendarbeit bedanken.

Total gespannt und voller Erwartung fiebern unsere jungen Athleten der kommenden Saison 2017 entgegen.

Opens internal link in current windowweitere Bilder in der Galerie