MTB, Saisonabschluss - Rennen der Trainingsgruppe U13 und U15+

Saisonabschluss-Rennen der U13 und U15+

Am letzten Trainingstag bei nochmals allerbesten Bedingungen führten die U13 und U15+ interne Wettkämpfe auf dem Bikepark aus.

Hatte man doch das ganze Jahr auf fremden Rennstrecken und mit zeitweise unbekannten Widersachern gefightet kam nun die Möglichkeit  auf heimischen Boden und berechenbaren Gegnern sich nochmals in Szene zu setzen.
Um den Anspruch zu erhöhen wurde die Streckenführung teilweise bewusst entgegen gewohnter Fahrweisen gestaltet um nicht in die, über das Jahr entstandenen, eingefahrenen Fahrmuster zu fallen. Wäre auch zu langweilig.
Dessen ungeachtet ließen es die Mädels und Jungs so richtig fliegen und holten nochmals alles aus sich raus. Gab es doch keinen Preis zu gewinnen aber die Ehre der/die Gruppenerste unter den fachkundigen Augen der Kumpels zu werden hatte anscheinend genug Anreiz.

Nach ein paar Kennenlern-Runden wurde es dann ernst.
Gewertet wurden jeweils zwei Einzelzeitfahrten, wobei das bessere Ergebnis zählte.

Platzierungen U15+:

Jungs

1.      Patrick Heusel            1:11:09 (1:11:28)

2.      Paul Weber                1:12:22 (1:12:25)

3.      Frederic Bott              1:12:53 (1:16:91)

4.      Rico Ruoff                  1:13:03 (1:17:37)

5.      Lukas Breitenbücher   1:14:09 (1:17:50)

6.      Levin Lanz                  1:14:28 (1:14:28)

Mädels

1.      Finnja Schmid             1:22:13 (1:22:25)

Platzierungen U13:

1.      Kimi Sickinger            1:22:47 (1:25:22)

2.      Rene Waller               1:23:59 (1:24:10)

3.      Louis Zimmermann    1:27:63 (1:35:00)

4.      Fabian Vdovic            1:28:94 (1:31:47)

5.      Keke Sickinger           1:30:85 (1:32:66)

6.      Ben Zimmermann      1:34:38 (1:40:16)

Mädels

1.      Marie Weber             1:27:87 (1:28:22)

2.      Anna Weimar            1:33:18 (1:37:41)

Hier wäre zu beachten dass die Mädels in der Gesamtwertung die Gruppe der Jungs gesprengt haben.

Nach Ergebnisverkündigung und Informationsweitergabe für das Wintertraining gab es noch einen kulinarischen Abschluss in Form von Pizzen und Getränken.

Nachdem noch ein paar Wagemutige die Wall ein letztes Mal nur im Scheinwerferlicht ihrer Lampen befuhren wurde die Saison 2017 im Bikepark für beendet erklärt.
Wir freuen uns jetzt schon auf das neue Trainingsjahr 2018.

27.10.2017 BS