MTB, Platz 3 beim 6-h Rennen im Schwarzwald

Team Steinlach-Wiesaz mit Platz 3 beim 6-h Rennen im Schwarzwald

Genau eine Woche nach dem 1. Platz beim Thüga-Team-Cup in Singen konnten die Fahrer des Teams Steinlach-Wiesaz, Bernd Stickelmayer und Julian Klett, ihre gute Form bestätigen. Beim 6 Stunden Rennen "Am Breitbrunnen" in Unterkirnach (Schwarzwald-Baar-Kreis) wurde das Team unter 18 teilnehmenden Zweier-Teams dritter und landete somit erneut auf dem Podest.

Auf einem welligen Rundkurs, bestehend aus schmierigen Wald- und Wiesenwegen, von ca. 7,5 Kilometern und 140 Höhenmetern wechselten sich die beiden Fahrer Runde für Runde ab. Um zum Erfolg zu kommen musste jede Runde besonders intensiv, schnell und ausschließlich im Spitzenbereich gefahren werden. Die kurzen Pausen, während sich der Teampartner auf der Strecke befand, waren eine besondere Herausforderung und mussten optimal genutzt werden. Am Ende konnten sich die beiden nach einer Fahrtzeit von sechs Stunden und 20 absolvierten Runden auf eine Gesamtdistanz von 150 Kilometern und 2.800 Höhenmetern zurückblicken.   

JK