MTB, Nachwuchssichtung am 27.04.2019 in Hausach

MTB Kids stellen sich dem Regen, der Kälte und den technischen Herausforderungen

Auftakt der MTB Rennsaison ist seit einigen Jahren das Rennen in Hausach. Auch in diesem Jahr war es eine technische, sowie mentale Herausforderung. Der technisch anspruchsvolle Slalom, die Downhill Trails und die knackigen Anstiege forderten die jungen Nachwuchssportler enorm.  Das Wetter zeigte sich leider nicht von der schönen Seite. Immer wieder gab es Regenschauer. Die Temperaturen fielen auf 5-10°C. Die Strecke war sehr aufgeweicht und matschig. Das Rennen wurde in bewährter badischer Gelassenheit organisiert und es gab wieder das beste und größte Kuchenbuffet aller Rennen.

Finnja Schmid (Jugend U17 w) zeigte ihr technisches Können im Slalom und erreichte einen super 6. Platz im jüngeren Jahrgang! Fabian Vdovic (Schüler U15m) und René Waller (Schüler U15m) zeigten ebenfalls ihr Können und erreicht im größten Starterfeld sehr gute Ergebnisse. Fabian und Finnja konnten ihre gute Startpositionen im XC Rennen noch nutzen und ihre Ergebnisse verbessern! Marie Weber (Schüler U15w) hatte im Rennen Pech!  Sie stürzte auf der glitschigen Strecke, dabei hat sie sich das Schaltauge verbogen. Durch das defekte Bike war es Marie nicht mehr möglich auf die leichten Gänge schalten und konnte somit die Anstiege nicht mehr fahren. Dessen ungeachtet kämpfte sie sich aber bis ins Ziel durch. Janine Waller (Schüler U13w) hatte ebenfalls Pech und musste zweimal die Kette wieder auflegen. Auch sie kämpfe sich bis ins Ziel durch.

Paul Weber und Patrick Heusel (beide Junioren) hatten Losglück und starteten gemeinsam aus der ersten Startreihe. Am Start zeigten sie allen ihre Sprintstärke und zogen ihre Führung bis in den ersten Anstieg durch. An den steilen Anstiegen mussten sie bei diesem stark besetzen Starterfeld die Führung abgeben.  Patrick musste leider wegen Atemproblemen aussteigen. Paul behauptete sich in diesem anspruchsvollen Wettkampf und beendete das Rennen mit einem großartigen 8. Platz.