BMX, WM, Pascal Brenzel 5. in Baku

Pascal Brenzel, 5. bei Weltmeisterschaft in Baku, Aserbaidschan


Vom 5.-09.06.2018 finden in Baku, Aserbaidschan die BMX Weltmeisterschaften statt.
Pascal Brenzel, vom RV Gomaringen belegte den fünften Platz bei der WM in der Altersklasse Boys 16.
Nachdem Pascal Brenzel die BMX Euroleague mit Platz zwei abgeschlossen hatte, wurde er vom BDR zur Weltmeisterschaft nach Baku nominiert.


Gleich im Anschluss an den letzten Eurolauf in Belgien, ging es zur WM Vorbereitung nach Berlin und Cottbus, wo er mit den Elite Fahrern des Bundeskaders trainierte.
Trotz einer spannenden Reise - Räder und Gepäck kamen erst drei Tage späteran – und dadurch eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten, hat sich Pascal absolut konzentriert auf seinen Wettkampf vorbereitet.


Hitze und hohe Luftfeuchtigkeit forderten die weltbesten BMX-Sportler extrem!
Schon in den Vorläufen war Pascal fokussiert und beendete die Vorläufe mit den Plätzen 1,1 und 2. Auch das Achtelfinale konnte er für sich entscheiden. Beim Viertelfinale wurde er sicher 2. Das Halbfinale ließ alle den Atem stocken! Trotz eines Sturzes schaffte Pascal die wichtige Position 4, die ihm den Einzug ins Finale sicherte.


Die 8 besten BMX-er der Welt, boys 16 standen am Gate und zeigten ein weltklasse Rennen. Bis hinter die Ziellinie war es ein Fight um jede Platzierung.
Total überwältigt und glücklich freute sich Pascal Brenzel über seinen größten Erfolg den 5. Platz bei der Weltmeisterschaft.