BMX, 3-Nationen Cup, Pascal Brenzel am 25. und 26.8 in Belgien

Brenzel in Belgien auf den Plätzen 2 + 3

 

Pascal Brenzel, RV Gomaringen, fährt  beim 3-Nationen Cup in Belgien

an beiden Renntagen souverän ins Finale

 

Am vergangenen Wochenende stand Pascal Brenzel, BMX Jugendfahrer vom RV Gomaringen, erneut  an beiden Renntagen  im Finale.

81 Jugendfahrer, überwiegend aus den BMX Hochburgen Holland und Belgien waren am Start.  Die Bahn im Vorort von  Antwerpen, stellte mit ihren extrem engen Kurven die schnellen Jugendfahrer vor spezielle technische Herausforderungen. Nach deutlichen Siegen in den Vorläufen konnte Pascal Brenzel bis zum Halbfinale die Rennen überwiegend für sich entscheiden. In den spannenden und hart umkämpften Finalläufen wurde Pascal am Samstag 3. Am Sonntag konnte er sich sogar um einen Platz verbessern und wurde 2. Gewonnen hat an beiden Tagen Stev van Dooren aus Holland.

 

 

Die deutsche BMX Meisterin Enya Kantar (U9w)  aus Gomaringen  (BMX Fahrerin vom TSV Betzingen) hat Deutschland, als einzige deutsche Fahrerin ihrer Klasse souverän vertreten. Unter den 17

Starterinnen bei den Girls 8, verwies sie ihre Konkurrenz aus Holland und Belgien auf ihre Plätze und schaffte an beiden Renntagen (25.+26.8.) hervorragend den Einzug ins Finale. Hier konnte Sie mit einem hart erkämpften 2.+ 3. Platz stolz nach Hause fahren.