4-Cross, 1. Mountainbike Festival am 21. Mai in Reutlingen

4 Cross Festival Reutlingen

Alle drei 4Cross Fahrer aus dem Team Steinlach Wiesaz im Finale

Am Samstag den 21.05.2016 fand in Reutlingen das 1. Mountainbike Festival statt. Das Wetter war besser nicht zu wünschen, nach der letztjährigen Schlammschlacht .  Am Samstag Morgen ging es los mit dem 4Cross Rennen, bei denen 4 Fahrer gleichzeitig die waghalsige Strecke des Panzergeländes hinunterstürzten. In wochenlanger mühsamer Arbeit haben Jugendliche in Eigeninitiative die Strecke in einen topp Zustand präpariert. Die guten Fahrer sprangen über 9m große Sprünge.

Das Team Steinlach-Wiesaz war wieder erfolgreich  vertreten. Mattis Schlegel konnte in der Klasse U15 den 3ten Platz belegen. Yannik Sahm erreichte trotz einem Sturz im Finale noch einen super 4 Platz . Ebenfalls den 4ten Platz belegte Markus Haug in der hochkarätig besetzten  Elite Klasse. Er kam super aus dem Gate, verhakte sich aber mit einem Fahrer und verlor leider  seinen Podestplatz. Er wurde ebenfalls 4.

Nach dem  4cross Rennen fand noch ein Slopsytle  Contest statt. Dort sprangen die Fahrer über den neu gebauten Kurs in Reutlingen und machten spektakuläre Tricks über die Sprünge.