3 Podestplätze bei der Gesamtwertung des Albgold Junior Cups in Neuffen

Auch an diesem Wochenende waren die Fahrer aus dem BikeRennteam Steinlach Wiesaz unterwegs.

Die Mountainbikefahrer waren mit 26 Startern beim Abschlussrennen der Albgold Junior Cup Serie in Neuffen vertreten. Das Rennen wurde gleichzeitig als Baden-Württembergische Meisterschaft für die Klassen U13 und älter gewertet, entsprechend hochkarätig waren  die Starterfelder mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Baden-Württemberg.  Wieder neu stellten sich die Kinder und Jugendlichen den  Trials und  den technisch anspruchsvollen Cross-Country Rennen. Leider gab es bei den Rennen einige technische Defekte, was die Ergebnisse der Tageswertung etwas dämpfte und  die Podestplätze ausblieben.  Dessen ungeachtet gab es  einige herausragende Ergebnisse in der Gesamtwertung. Paul Latus (U17m), Paul Weber (U15m) und Marie Weber (U11w) erreichten alle den dritten Platz in der Gesamtwertung.

weitere Bilder in der Galerie

 

Tagesergebnisse:

Powerflitzer:      Keno + Kjel Sickinger, Antonia + Matti Rein, Sina Ruoff –alles Sieger

U9m:                    Keke Sickinger 5, Leon Ruoff 9, Thore Schmid 14, Lukas Mailänder 25

U9w:                    Janine Waller 8, Carlotta Rein 16, Emma Weber 18

U11m:                  Fabian Vodovic 11, René Waller 13, Kimi Sickinger 14

U11w:                  Marie Weber 6, Annika Bott 7

U13m:                  Rico Ruoff 13 (11 Bawü), Frederic Bott 15(12 Bawü),

                              Lucas Breitenbücher 17 (13 Bawü)

U13w:                  Finnja Schmid 8 (8 Bawü)

U15m:                  Paul Weber 15 (Trial 15, Rennen 18 / Bawü 16),

                              Patrick Heusel 27 ( Trial 24, Renne38 / Bawü 29) trotz Plattfuss!

U17m:                  Paul Latus 14 (Bawü ?)

U19 m                  Maxi Rohrer( Kette gerissen)

U23m:                  David Horvath 2 Bawü